Operative Dermatologie

Ambulante Operationen in lokaler Anästhesie

Bösartige Tumore

 

Zu den bösartigen Tumoren gehören Basaliome, Plattenepithelkarzinome und Melanome . Sie werden ambulant leitliniengerecht in Lokalanästhesie entfernt. Das entnommene Gewebe wird für eine dermatohistologische Begutachtung weitergeleitet, um nach genauer Befundung eine mögliche Anschlusstherapie zu planen.

Gutartige Tumore

 

Zu den gutartigen Tumoren gehören Lipome, Fibrome, Zysten, Atherome und mehr. Sie werden ambulant in Lokalanästhesie entfernt und zu einer dermatohistologischen. Begutachtung weitergeleitet. So lässt sich die Veränderung des Gewebes sicher feststellen und ein bösartiger Tumor ausschließen.

de_DEGerman