Enthaarung

ENTHAARUNGSLASER

Zur dauerhaften Haarentfernung stehen mehrere unterschiedliche Lasersysteme / gepulste Blitzlampen zur Verfügung, die je nach Haarqualität eingesetzt werden.

Das gebündelte Licht des Lasers/IPL dringt durch die Haut, ohne sie zu beschädigen, bis zur Haarwurzel ein. Entlang der Haarpigmente trifft das Licht auf die Haarwurzel (Haarfollikel) und zerstört ihn endgültig, ohne die übrigen Hautstrukturen zu verletzen.

Die Enthaarung mittels Laser/ IPL eignet sich für alle Körper- und Gesichtshaare bei Frauen und Männern. Bei dunkler Hautfarbe muss die Anwendung sehr vorsichtig erfolgen, um das körpereigene Pigment nicht zu zerstören. Da sich Haare immer in unterschiedlichen Wachstumsphasen befinden, sind mehrere Behandlungssitzungen erforderlich. Die Behandlungen erfolgen in der Regel ohne lokale Anästhesie, allerdings unter Kühlung der jeweiligen Hautareale. Bei korrekter Anwendung wird die Haut lediglich leicht gerötet, in seltenen Fällen kann es zu Blasenbildung kommen. Vor jeder Laserbehandlung erfolgt immer eine ausführliche Aufklärung des Patienten zur jeweiligen Haut- und Haarbeschaffenheit und den Erfolgsaussichten.

Die Kosten belaufen sich je nach Größe des Areals zwischen 60 und 600 Euro pro Sitzung.

Details

Behandlungsdauer

30 min

Behandlungsablauf

Injektion in die obere Schicht der Kopfhaut

Behandlungszeitraum

Behandlungsserie aus 6-10 Einzelsitzungen im Abstand von 1-2 Wochen empfohlen

Nebenwirkungen

Leichte Hautrötung oder kleine Hämatome sichtbarer Quaddelbildung für 1 – 2 Tage

Ausfallzeit

Keine, am Behandlungstag kein Sport / keine Sauna

Kontraindikationen

Schwangerschaft und Stillzeit

Kosten

Ab 60 Euro
Therapie bei Haarausfall

MESOTHERAPIE bei  Haarausfall 

Zur Vitalisierung der Kopfhaut und Verbesserung der Ernährung der Haarfollikel und damit zur Behandlung des Haarausfalls wird ein Multi-Vitamin-Mineralstoffkomplex quaddelartig in die Kopfhaut gespritzt. Wir injizieren Ihnen eine wirkungsvolle Kombination an Vitaminen und Antioxydantien.

Haarwurzelvitalisierung

Kurze Ausfallzeit von 1 – 2 Tagen

Verwendung natürlicher Wirkstoffe

Anwendungsbereich: behaarter Kopf

Verwendete Substanzen:

Meso-Hair (Fa. Lichtblick)

Redemsyl ®

Caprixyl ™

Regenera Activa ®

Haarausfallbehandlung

Stammzellbehandung PRP

Bei der PRP-Methode (Platelet-Rich-Plasma) wird hochkonzentriertes, körpereigenes Plasma direkt an die Haarfollikel gespritzt. Dieses Plasma ist reich an Wachstumsfaktoren, Proteinen und Stammzellen und somit in der Lage, Haarfollikel zu neuem Wachstum zu stimulieren. Dies geschieht durch eine Aktivierung der in der Kopfhaut befindlichen Stammzellen, die in der Lage sind, sich in neue, junge Haarfollikel umzuwandeln. Gleichzeitig wird die Durchblutung der Haarfollikel verbessert.

Die Stammzellenbehandlung führt dabei nicht nur zu einer Zunahme der Haarfollikel. Das einzelne Haar wird zudem kräftiger, fester und fällt weniger schnell aus. Es ist für den Behandlungserfolg unerheblich, ob die Ursache des Haarausfalls – wie oft bei Männern – genetisch bedingt ist oder stress- oder hormoninduziert ist.

Details

Behandlungsdauer

30 min

Behandlungsablauf

Auftragen von Anästhesiecreme auf die Kopfhaut für 15 min.
Blutabnahme von 15 ml aus der Armvene
Aufbereitung des Plasmas (PRP)
Injektion des Plasmas in die betroffenen Areale der Kopfhaut

Behandlungszeitraum

Empfehlung: 3 – 4 Behandlungen im Abstand von jeweils 4 Wochen
Jährliche Auffrischungsbehandlung empfohlen

Ausfallzeit

Keine
Die Haare können sofort wieder gewaschen werden

Kontraindikationen

Infektionserkrankungen, die durch Blut übertragbar sind
Neurodermitis, Schuppenflechte
Schwangerschaft und Stillzeit
Einnahme von Aspirin, Voltaren, Ibuprofen und anderen gerinnungshemmenden Medikamenten. Absetzen mindestens 1 Woche vor der Behandlung erforderlich

Kosten

Ab 250 Euro pro Sitzung
de_DEGerman